David Drebin: Love & Lights

bis 13. Januar 2018 // CWC Gallery, Berlin

Ab dem 17. November präsentiert die Berliner CWC Gallery die neue Einzelausstellung des international bekannten Künstlers David Drebin. Die Ausstellung Love & Lights umfasst mehr als 30 Arbeiten, darunter neue großformatige Fotografien, spektakuläre Lightboxes, hochwertige Neon Light Installations und beeindruckende Skulpturen. Anlässlich der Ausstellung erscheint der gleichnamige Bildband im teNeues Verlag.

Love & Lights zeigt erstmals in Europa auch jene künstlerische Arbeit von David Drebin, die sich aus der Auseinandersetzung mit dem Medium der Fotografie heraus entwickelt hat. David Drebins Leitmotiv der Darstellung der Frau mit ihren Sehnsüchten, Fantasien und ihrer erotisierenden Ausstrahlung verarbeitet der Künstler auch in den Kunstformen jenseits der Fotografie. Unnahbar, unerreichbar und zugleich unwiderstehlich umgibt die Frauen in den Fotografien eine aufregende reizvolle Atmosphäre. Zum Voyeur werdend, genießt der Betrachter einen Blick in Apartments, in denen glamouröse wie starke Frauen geheimnisvoll inszeniert sind. Dabei lässt David Drebin den Betrachter scheinbar an den Sehnsüchten, Träumen und Hoffnungen der Frauen teilhaben. Dieses komplexe „Gefühlsgemenge“ verdichtet und ordnet David Drebin in seinen neuen Neon Light Installations. Brisant und unverblümt sprechen die Neon Installations aus, was in Gedanken zu einem unausgesprochenen Spiel verkommen würde...

Pressemitteilung // Pressebildliste