50 Jahre BFF - Stuttgart

6. Juni bis 22. Juni 2019 // Haus der Wirtschaft, Stuttgart

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des BFF – Berufsverband Freie Fotografen und Filmgestalter e. V. eröffnen am 6.6.2019 in der BFF-Gründungsstadt Stuttgart vier beachtenswerte Ausstellungen, die in den Folgemonaten in den Metropolen Berlin und Hamburg zu sehen sein werden. Am Eröffnungsabend selbst werden die renommierten Fotografen Thomas Billhardt (* 1937) und Volker Hinz (* 1947) in die BFF-Hall of Fame aufgenommen. Beide schufen einzigartige und unvergessliche Bilder des 20. Jahrhunderts:

Während Billhardt für die Darstellung der DDR und ihren sozialistischen Bruderländern steht, gilt Hinz als Dokumentarist der BRD und des Westens. Die Ernennung zum BFF-Ehrenmitglied wird jeweils mit einer Einzelausstellung gekrönt. Die Gruppenausstellung „Ikonen“ zeigt derweil 100 Werke der bekanntesten BFF-Mitglieder und Ehrenmitglieder. Ergänzend zur bestehenden BFF-Sammlung wurden hierfür Bildikonen der letzten Jahrzehnte zusammengetragen; darunter Arbeiten von Oliviero Toscani, F.C. Gundlach, Hans Hansen, Walter Schels, Thomas Hoepker, Andreas Feininger u.v.a. Die vierte geplante Präsentation bündelt unter dem Titel „Your Signature – das bleibt“ die fotografischen Werke von 140 BFF-Mitgliedern und gibt somit einen exzellenten Überblick über die inhaltliche Vielfalt und die homogene Qualität der Werke, die in den Reihen des BFF entstanden sind. Fotografie als Aufstand gegen die Vergänglichkeit, der Augenblick für die Ewigkeit wider Erosion und Verschleiß, Inflations- und Konjunkturzyklen, Moden und Trends, Alter und (Wieder-)Geburt. Bilder, für die es kein Morgen, kein Heute und kein Gestern gibt – Bilder, die bleiben.

Jede Ausstellungsstation wird durch ein detailliertes Rahmenprogramm, welches u.a. aus Vorträgen von Profifotografen, Symposien mit diversen Experten und Ausstellungsführungen mit renommierten Fotografen besteht, ergänzt.

Pressemitteilung // Pressebildliste auf Anfrage